RADIOWERBUNG

Höreinspaziert!

1985 markierte Radiowerbung den Anfang von Speer+Rogal. Es entstanden damals die ersten privaten Rundfunksender und Fernsehstationen. RTL und SAT1 starteten z. B. in Wohncontainern im benachbarten Ludwigshafen. Radiowerbung war die Daseinsberechtigung für den privaten Rundfunk. Und dafür wurden Radiospots gebraucht.

 

In Mannheim, Heidelberg und in der Umgebung war die Funkwerbung gerade für mittelständische Unternehmen spannendes Neuland: Zielgruppen zu ihren bevorzugten Uhrzeiten erreichen: Phantastisch!

 

Schnell konnten wir uns mit unseren regionalen Funkspots einen Namen machen. Und ebenso schnell wurden wir immer mehr zu der bekannten Mannheimer Full-Service-Agentur von heute. Weil das gefiel, was wir uns für unsere Kunden einfallen ließen.

 

 

Radiowerbung ist die Nadel im medialen Heuhaufen.

Aber man hört sie!

 

Heute ist Radiowerbung ein Medium in einer fast unüberschaubaren Medienlandschaft. Angefangen von den vielfältigen Special Interest Magazinen (meist mehrere pro Zielgruppe) über Promotions, Sponsoring und Online TV bis hin zu den sich fast täglich in der Gunst der User verändernden Social Media Kanäle. Ob Mediaplaner glückliche Menschen sind?

 

Natürlich: Man kann heute manche Zielgruppen medial besser eingrenzen, aber billiger wird das werben dadurch nicht. Mediaplanung muss fein selektieren und höllisch aufpassen, nicht an der falschen Stelle die Werbespendings zu versenken.

 

Die Schaltung von Rundfunkwerbung ist dagegen noch recht unkompliziert geblieben. Senderreichweiten und Prime Times sind immer noch das Maß der Dinge. Nur die Anzahl der Spartensender ist gestiegen. Wobei auch das Internetradio oft eine spannende Alternative sein kann.

 

 

Radiowerbung erzeugt Kino im Kopf.

 

Warum wir Radiowerbung immer noch für sehr effizient halten? Sie ist die einzige Werbeform, die direkt ins Ohr geht. Aber sie hat noch andere Vorteile:

 

1. Man kann mit guten Radiospots emotionale und auch witzige Werbung machen. Mit Werbejingles und Sounddesign bringt man Marken zum Klingen.

 

2. Radiowerbung ist schnell. Es ist kein Problem, Funkspots kurzfristig zu schalten oder abzusetzen, zu aktualisieren oder durch neue zu ersetzen. So lässt sich zum Beispiel die Dramaturgie eines Sonderverkaufs immens steigern.

 

3. Und Radiowerbung wird gehört: 2014 lag die Radiowerbung mit 4,9 % aller Werbespendings auf dem höchsten Stand aller Zeiten.

 

Übrigens, als Werbeagentur in Mannheim haben wir natürlich die besten Kontakte zur hiesigen Musikszene und zu ausgezeichneten Tonstudios…

Zu unserem Jubiläum hören Sie hier einen Radiospot aus unseren Anfangsjahren: "BOSCH"

KONTAKT

49 621 41007-0

TOP

>

SPEER+ROGAL

Werbeagentur in Mannheim

Röntgenstr. 7

68167 Mannheim

Germany